Kalkscheune
5/2016

Kalkscheune News

Jeden Tag eine gute Tat...

Susanne Klatten

Am 26. April begrüßten wir bei uns von Herzen die Unternehmerin Susanne Klatten, die ihre Initiative SKala der Öffentlichkeit vorstellte, und im Rahmen dessen insgesamt 100 Millionen Euro an gemeinnützige Organisationen spendet.
Bis 2020 sollen ca. 100 Organisationen gefördert werden, die nachweislich große soziale Wirkung erzielen und den Fokus vor allem auf die Bereiche Inklusion & Teilhabe, Kompetenz- & Engagementförderung sowie Katastrophenhilfe legen. Zudem soll der Gedanke "Brücke zwischen den Generationen“ gefördert werden, indem Projekte Unterstützung erfahren, die Generationen zueinander bringen und den Austausch ankurbeln.

Der Grundgedanke der SKala-Initiative ist denkbar einfach, und dennoch ist die Realisierung offensichtlich alles andere als eine einfache Aufgabe… „Eine Gesellschaft, in der sich Menschen füreinander einsetzen.“ - das ist das Ziel, und dafür setzt sich Susanne Klatten entschlossen und großzügig ein. Wir sind beeindruckt und ziehen unseren Hut.

Der Tagesspiegel fand es auch super, hier geht’s zum Artikel: www.tagesspiegel.de

Gesundheit ist unbezahlbar

gröhe  liebesleben

Organpaten / Kampagne LIEBESLEBEN

Der Mai stand bei uns ganz unter dem Motto Gesundheit und Aufklärung, kein Wunder also, dass wir Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe gleich mehrfach in unseren heiligen Hallen begrüßen durften. Gleich zu Beginn des Wonne-Monats stellte die BZgA mit Unterstützung von Herrn Gröhe die neue Informationskampagen LIEBESLEBEN vor, die im Kampf gegen sexuell übertragbare Krankheiten und diesbezüglicher Unaufgeklärtheit die Marke „Gib AIDS keine Chance“ von nun an ablöst. Ingolf Lück fungierte hier nicht zufällig als Moderator, denn im Mittelpunkt der Präsentation stand die Neuauflage des Neunzigerjahre-Aufklärungsspots mit Lück und Hella von Sinnen. Der neue Clip spricht nun vermehrt die Jugend an und amüsiert durch einen nach wie vor erheiternden Ingolf Lück. Mehr Infos zur Kampagne und den Spots auf unserem Blog.

Schon kurz darauf war der Gesundheitsminister erneut zu Gast, als es darum ging den Organpatenpreis für „herausragende Arbeiten zu vergeben, die zu einer offenen und konstruktiven Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Thema motivieren.“ Als Schirmherr des Projekts liegt es Hermann Gröhe besonders am Herzen, dass das Thema der Organspende mehr Aufmerksamkeit erreicht, um mehr Menschen zu einem Organspendeausweis zu bewegen, denn obwohl viele Menschen eine positive Haltung zur Organspende haben, verfügen sie nicht über das entscheidende Dokument, welches eine Spende im Notfall möglich macht.

Mehr Informationen unter organpaten.de

agrar zkunftsdialog

Zukunftsdialog Agrar&Ernährung

Auch beim Zukunftsdialog Agrar und Ernährung am 11. Mai war das Thema Gesundheit nicht zu überhören, denn es wurde über gesunde Lebensmittel, die Ernährung von Morgen und das Essen der Zukunft debattiert. Die Veranstalter Die ZEIT und die Agrarzeitung trommelten zahlreiche Experten zusammen, um über die Zukunft der Landwirtschaft zu diskutieren. So wurde erläutert, wie eine moderne Landwirtschaft aussehen kann/ wird und sollte. Und wie verhält es sich mit den Ansprüchen der Konsumenten? Wollen sie regional beim Bauern kaufen? Wollen sie viel lieber große Mengen, Verfügbarkeit, kleine Preise? Und was passiert eigentlich mit der Landwirtschaft, wenn die moderne Technik Einzug erhält? Ist Landwirtschaft überhaupt noch Landwirtschaft, wenn es mit unserer romantisierten Bauernhof-Vorstellung nur noch wenig gemein hat?

Auch die Debatte zum Unkrautvernichter Glyphosat stand auf der Agenda, das Pflanzengift steht zu Recht in der Kritik, worüber auch die Kampagne „Meine Landwirtschaft“ informiert. Das Demonstrationsbündnis „Wir haben es satt!“ die sich gegen die industriellen Landwirtschaft & Lebensmittelproduktion ausspricht, fordert die Förderung bäuerlicher Betriebe. Und auch Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft machte sich in seiner Keynote für "Bäuerliche Landwirtschaft mit Zukunft" stark. Mehr im Blog.

Ausblick auf die Events im Juni

  • 03. Juni                   | "Online Erfolg für Eventlocations –
                                     SEO, SEM & Social Media mit Mehrwert"
                                     eventsofa GmbH
                                     www.xing-events.com
     
  • 08. Juni                   | "Brennpunkt Onkologie"
                                     Deutsche Krebsgesellschaft
                                     www.krebsgesellschaft.de
     
  • 14./15. Juni            | "Deutscher Kitaleitungskongress 2016"
                                     www.deutscher-kitaleitungskongress.de
     
  • 22. Juni                  | "upstairs / downstairs – Gewinner & Verlierer
                                    der Digitalisierung"
                                    Jahrstagung der AKEP
                                    www.akeplog.de
     
  • 23. Juni                  | "WWF Night 2016"
                                     WWF Deutschland
                                     www.wwf.de
     
  • 27. Juni                  | "Dialogkonferenz für gute Bildung und Betreuung
                                    durch Kooperation von Jugendhilfe und
                                    Grundschule"
                                    Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
                                    www.dkjs.de 

 
 

Ankündigung 

„Online Erfolg für Eventlocations –
SEO, SEM & Social Media Seminar mit Mehrwert“
Am 03. Juni 2016

eventsofa

Am 3. Juni können auch wir noch was dazu lernen, denn die eventsofa GmbH veranstaltet bei uns ein ein-Tägiges Online-Marketing Seminar mit dem Thema „Online Erfolg für Eventlocations – SEO, SEM & Social Media Seminar mit Mehrwert“.
Die Frage nach der richtigen Vermarktung einer Sache, und die Auffindbarkeit im Internet und den Sozialen Medien wird zukünftig eine immer größere Rolle spielen, und bedarf der Aufklärung und einiger Tipps.
Die eventsofa GmbH bietet im Rahmen seines Seminars viele hilfreiche Hinweise zur Suchmaschinenoptimierung, Verbesserung von Webseiten oder auch Tipps zum Geldsparen.
Weitere Infos zum Event gibt’s unter: www.xing-events.com

Ankündigung

Die Jahrestagung des AKEP
Am 22. Juni 2016

börsenverein

Der Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) des Börsenvereins wird am 22. Juni bei uns seine Jahrestagung unter dem Motto “upstairs / downstairs – Gewinner & Verlierer der Digitalisierung” abhalten, um darüber zu diskutieren, wie sich die Digitale Transformation auch auf das Digital Publishing auswirkt. Denn auch die Buchbranche muss sich mit den Veränderungen, die durch die digitale Vorherrschaft hervorgerufen wurden und werden, bestmöglich arrangieren.
Nicht ganz einfach für ein Themenfeld, welches aufgrund seines klassischen Mediums nur schwer zu vereinen ist, mit der nüchternen Oberflächlichkeit des Internets. Die Möglichkeiten, Trends und Probleme werden unter die Lupe genommen und diskutiert. Mehr Infos unter: www.akeplog.de

Ankündigung

Die WWF Night 2016
Am 23. Juni 2016 

wwf

 

Wie schon in den letzten Jahren, begrüßen wir auch in 2016 den WWF zur großen WWF Night, bei der traditionell Förderer und Partner eingeladen werden, um neue Projekte vorzustellen und anzuschieben. Seit 1963 macht sich der WWF stark in den Bereichen Artenschutz und Naturschutz und kämpft gegen die Ausbeutung und Zerstörung von Tier und Umwelt. Der WWF klärt auf, hakt nach und sorgt dafür, dass Missstände in aller Welt in den Fokus gerückt werden. Die WWF Night ist der perfekte Rahmen, um einen Ausblick auf die kommende Arbeit zu geben, und einen Einblick in bereits Geschafftes.

Zudem wird der neue Vorsitzende des Stiftungsrats Valentin von Massow vorgestellt, der von nun an den Vorstand Unterstützt und die Einhaltung des Stifterwillens kontrolliert.
www.wwf.de